City Aparthotels in Heidelberg

Heidelberg - Die äteste Universitätsstadt Deutschlands

Heidelberg wurde erstmals im Jahre 1196 urkundlich erwähnt. Über die Jahrhunderte wurde die Stadt zur Hauptstadt der Kurpfalz, wurde im Pfälzischen Erbfolgekrieg zerstört und wieder aufgebaut. Die ehemalige kurpfälzische Residenzstadt beherbergt mit der Ruprecht-Karls-Universität die älteste Hochschule Deutschlands. Die Stadt der Romantik ist heute ein beliebtes Reiseziel. Gern steigen Gäste in einem Hotel oder Aparthotel in Heidelberg ab.

Empfehlungen für ein Apartment-Hotel im Zentrum von Heidelberg

Apartments & Hotel Garni Kurpfalzhof

Volker Mampel
Kurpfalzhof 10, 69124 Heidelberg

Telefon: +49 (0) 6221 . 791 60   |   Fax: +49 (0) 6221 . 791 679
E-Mail: living@kurpfalzhof.com
Internet: www.kurpfalzhof.com

Betreiben oder kennen Sie ein schönes Aparthotel, dann schreiben Sie uns.

Sehenswürdigkeiten

Neben dem Schloss mit Schlossgarten sind auch die Peterskirche, die Providenzkirche und die Heiligegeistkirche einen Besuch wert. Auch das Karlstor, das Rathaus, der Ritter oder der heilige Nepomuk ist sehenswert. Auf dem Königsstuhl findet man Ruhe und Entspannung und hat einen wunderschönen Ausblick auf Heidelberg und das Neckartal. Man erreicht ihn über die Himmelsleiter oder mit der historischen Bergbahn.

Essen und Trinken

Heidelberg kann seinen Gästen ein abwechslungsreiches Angebot an kulinarischen Angeboten bieten. Ob nun internationale Spezialitäten, regionale Köstlichkeiten oder eine Gourmetküche für jeden Geschmack lässt sich etwas Besonderes finden. Natürlich darf zum Essen ein Gläschen Wein nicht fehlen. Eine Küche aller feinster Art findet man in der "Kurfürstenstube", beim Europäischen Hof und auch im "Le Gourmet". In einem historischen Ambiente kann man in der "Mensurstube" in der Hirschgasse oder im "Goldenen Hecht" speisen.

Shopping in Heidelberg

Zweimal im Jahr kann man in Heidelberg bei der langen Nacht des Einkaufens bis spät in die Nacht hinein shoppen. Besonders gut shoppen lässt es sich Zentrum parallel zum Neckar in den kleinen Gassen zwischen Bismarckplatz und Marktplatz. Man findet hier eine Menge kleiner Geschäfte wie Boutiquen und Juweliere. Die Haupteinkaufsmeile befindet sich in der Hauptstraße. Hier reihen sich Geschäfte, Cafés und Restaurants aneinander.

Aktivitäten

Heidelberg hat eine rege Museumslandschaft zu bieten. Vor allem sind das Kurpfälzische Museum, der Heidelberger Kunstverein und die Sammlung Prinzhorn empfehlenswert. Daneben finden jährlich das Internationale Musikfestival Heidelberger Frühling, die Heidelberger Literaturtage und Schlossfestspiele statt. Ein unvergessliches Erlebnis ist auch ein Besuch der umliegenden Weingüter. Entspannung findet man in Wellnessbereichen der Hotels und Aparthotels der Stadt.

Nachtleben

Eine Vielzahl von Bühnen, allen voran das Theater und Orchester Heidelberg sorgen ganzjährig für eine anspruchsvolle Unterhaltung. Aber auch viele kleine, traditionsreiche Filmpaläste zeigen ein ungewöhnliches Kinoprogramm. In vielen Szenebars- und auch Clubs kann man den Tag dann ausklingen lassen. Hauptsächlich findet man diese in der Unteren Straße, einer imposanten Altstadtgasse. Eine gute Adresse sind die "Bar d'Aix en Provence" und der legendäre Musik- Club "Cave 54".

Bildquellen

Cornerstone - Pixelio, Rainer Sturm - Pixelio, Uli Carthäuser - Pixelio

Diese Seite verwendet Cookies. Sind Sie damit einverstanden? Weiterlesen …